Sonntag, 8. Juni 2014

Frozen Jogurt mit Beeren

Toll, was für ein super Wetter gestern und heute gehts auch so weiter!  :-)
30 Grad, Sonnenschein,... :-) Da kann man doch eine Erfrischung brauchen;-)

Frozen Jogurt
Ich liebe Frozen Jogurt!!! Es ist leicht, erfrischend und fluffig. Also genau das richtige für warme Sommertage. Und da gerade Beerensaison ist gibt es dieses köstliche Eis mit Erdbeeren und Heidelbeeren.

Die Zutaten (4 Portionen)

  • 400 g Naturjoghurt (Vollmilch)
  • 40 g Zucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 1 Eiweiß
  • 1 Prise Salz 
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Erdbeeren
  • 50 g Heidelbeeren
Die Zubereitung

Mindestens 4-6 Stunden vor der Zubereitung den Kühklakku der Eismaschine in die Gefriertruhe stellen. Die Beeren waschen und trocken tupfen. Die Erdbeeren entstrunken und in kleine Würfel schneiden. Die Heidelbeeren ganz lassen. Beide Beeren im Gefrierschrank anfrieren lassen, so kann man sie nachher leichter mit dem Frozen Joghurt verrühren. Den Joghurt mit dem Zucker und dem Vanillemark glattrühren. Das Eiweiß mit dem Salz und dem Zitronensaft steif schlagen. Dann vorsichtig unter die Joghurtmasse heben. Und nun ab in die Eismaschine damit. Bei mir hat es etwa 30 Minuten gedauert. Zum Schluss nur noch die Beeren unterrühren. In Schälchen geben und mit noch mehr Beeren servieren. Mhhhh! :-)
Frozen Jogurt
HeidelbeerenFrozen Jogurt

Und mit was erfrischt Ihr Euch? :-)

Kommentare:

  1. Ich ess Frozen Yoghurt auch richtig gern, weil es zu allem passt...mit Früchten, mit Schoko, mit Nüssen, mit Karamell...hmmm lecker! Ich könnte auch mal wieder die Eismachine anschmeißen ;-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Kimi, bei den Toppings ist die Auswahl wirklich groß:-) Ja eine Eismaschine ist bei den Temperaturen wirklich goldwert!
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  3. Nach einem guten Frozen Yoghurt Rezept suche ich schon lange :-) Der Bikini hängt mahnend in der Ecke ...da brauch ich mal einen Hüftschoner :-) Ich werds morgen gleich ausprobieren und mir dazu vielleicht noch ein biiiischen Schokosauce leisten.
    Vlg Kiki ( http://cinnamonandcoriander.blogspot.de/ )

    AntwortenLöschen
  4. Hi Kiki,
    Schoki geht immer; -) Ich kann auch nicht die Hände von Süßem lassen, auch wenn ich in ein paar Wochen heiratete und es hinterher direkt in die Flitterwochen geht. Und da werde ich auch nen Bikini brauchen! Aber der Frozen Jogurt ist wirklich kalorienarm und sehr lecker. Dann bin ich mal gespannt was du zum Rezept meinst:-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...