Donnerstag, 19. Juni 2014

Zitronencreme mit Himbeeren - Ein himmlisches Dessert

Dieses Dessert ist etwas "Himmel auf Erden"! Richtig, richtig lecker! Es ist eines meiner Lieblings-Sommerdesserts. 

Mein Gemüsehändler hatte unheimlich tolle reife Himbeeren im Angebot. Nachdem ich eine von ihnen probierte konnte ich einfach nicht widerstehen und griff ordentlich zu. Sie haben himmlisch geschmeckt. Richtig zuckersüß! Da musste ich sofort an dieses Dessert denken, welches ich schon sehr oft in den Sommermonaten zubereitet habe. Und gerade solch reife Himbeeren sind für dieses himmlische Dessert absolut das Richtige!!!

Zitronenmousse

Die feine Säure der Zitrone harmoniert wunderbar mit der Süße der Himbeeren. Dieses Dessert ist wunderbar leicht und richtig sommerlich. Wir haben es uns nach einem schönen Grillabend auf der Zunge zergehen lassen ;-)

Die Zutaten (4 Portionen)
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 ganz frische Eier 
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 Zweig Minze
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 125 g Himbeeren
Die Zubereitung
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 
  • Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, etwa die Hälfte der Schale abreiben und den ganzen Saft auspressen. Minze abwaschen, trocknen, Blättchen abzupfen und fein hacken. 
  • Die Eier trennen. Die Eiweiße mir einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Gelatine ausdrücken und mit 1 EL Zitronensaft erhitzen bis sich die Gelatine auflöst. Da muss man mit der Temperatur aufpassen. Mir ist das Dessert mal nicht fest geworden, da ich die Gelatine zu stark erhitzt habe ;-) 
  • Übrigen Zitronensaft, Zitronenschale und Minze unter die Eigelbcreme rühren. 2 EL Creme und Gelatine verrühren (Temperaturausgleich sonst gibt es Gummibärchen ;-). Diese Mischung unter Rühren zur Eiercreme geben.
  • Eiweiß und Joghurt vorsichtig unter die Creme heben.
  • Dessertgläser mit der Creme füllen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  • Zum Servieren die Himbeeren auf der Creme verteilen.
Zitronenmousse
Zitronenmousse Das Rezept ist von "Meine Familie & ich".

Und welches ist Euer Lieblings-Sommerdessert ? :-)

Kommentare:

  1. Boah, das sieht wahnsinnig lecker und fluffig aus! Könnte auch mein Lieblingsdessert werden - ich liebe Himbeeren und Zitronen :-)
    Danke für dieses tolle Rezept!
    Liebste Grüße,
    Kimi
    PS: Mir ist gleich aufgefallen, dass deine Fotos etwas anders sind (neue Kamera?) - gefällt mir richtig gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kimi,
      gerne und schön, dass es dir gefällt:-)
      Jaaa ich hab eine neue Kamera! Endlich. Ich schreib noch was drüber.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
    2. Oh, da bin ja mal sehr gespannt :-)

      Löschen
  2. Liebe Sia,
    oh ja, bald geht es ja los bei dir! Ich freue mich sooo für dich!
    Das Dessert sieht himmlisch aus, genau nach meinem Geschmack.
    Himbeeren sind toll und die Creme dazu - yum yum!!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadine :-) ich freue mich auch sooo sehr !!! Oh ja das Dessert gehört zu meinen liebsten, das musst du unbedingt ausprobieren.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...