Sonntag, 10. August 2014

Paprika-Ziegenkäse-Tartelettes

Ich bin es echt satt! Dieses Wetter macht mich verrückt! Die Sonne scheint kaum noch, es regnet fast täglich und die Temperaturen...pffff...wenn es hoch kommt haben wir vielleicht 25 Grad. Wo ist der Sommer ab geblieben? Und Arbeitnehmerfreundlich ist das Wetter gerade sowieso erst recht nicht. Wenn die Sonne mal unter der Wolkendecke hervorkommt, dann vielleicht von Montag bis Freitag und am Wochenende...Regen, Gewitter, kalter Wind, usw.

Paprika-Ziegenkäse-Tarte

Mein Mann und ich hatten uns bereits drei Mal vorgenommen Picknicken zu gehen und jedes Mal hat uns das Wetter ein Strich durch die Rechnung gemacht. Die ersten beiden Male hat das Wetter schon bereits morgens keinen guten Eindruck gemacht und somit haben wir das Picknick schon von vornherein abgeblasen. Aber das dritte Mal schien die Sonne und wir freuten uns total draußen auf der Wiese auf unserer Picknickdecke zu sitzen, tolle Tartelettes zu essen, ein Gläschen Wein zu trinken und und und. Also habe ich alles vorbereitet, unseren Picknickkorb befüllt und gerade als wir losgehen wollten wurde die Sonne von einer schwarzen Wolkendecke bedeckt und ein paar Minuten später goss es in Strömen:-( Super ne? Also haben wir alles wieder ausgepackt und es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht und verputzten die Paprika-Ziegenkäse-Tartelettes! Die Farben dieser Tartes haben zumindest innerlich ein bisschen die Sonne scheinen lassen und der Geschmack ist super:-)

Die Zutaten (2 Tarteförmchen Ø14 cm)*
  • 1/2 Päckchen Blätterteig oder 3 Blätterteigplatten (aber unbedingt Butterblätterteig)
  • je 1/2 rote, gelbe, und grüne Paprikaschote
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und geräuchertes Paprikapulver
  • 50 g Ziegenweichkäse (Sainte-Maure)
Die Zubereitung
  • Die Paprikahälften entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Paprikastreifen hinzufügen und unter Rühren 3-4 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Ziegenkäse zerbröckeln. Die Tarteförmchen gut fetten.
  • Den Blätterteig zurechtschneiden, die Förmchen damit auslegen, Teig am Rand  hochdrücken und den überschüssigen Teig mit einem scharfen Messer abschneiden. Den übrigen Blätterteig in Streifen schneiden.
  • Paprika und Käse in den Förmchen verteilen und die Blätterteigstreifen als Gitter auf das Gemüse legen. Die Tartelettes auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.
  • Für das Picknick die Tartelettes mit einem Geschirrtuch abdecken. So kommt noch Luft an die Tartelettes und der Blätterteig wird nicht weich.
* Das Rezept ist von "Meine Familie & ich" nur, dass ich es mal wieder etwas abgewandelt habe.

Paprika-Ziegenkäse-Tarte

Paprika-Ziegenkäse-Tarte

Da wir heute den 10. haben, ist dies mein Beitrag zu Ina´s Bloggerprojekt lets cook together: Picknicktime! Dein liebstes Rezept für unterwegs. 
http://www.whatinaloves.com/2014/07/sommerlaune-auf-dem-teller-zweierlei.html
Und wie ist das Wetter bei Euch so?
Eure Sia

Kommentare:

  1. diese tarts sehen ja schnuckelig aus! sehr lecker!
    und toll dass du dabei bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ina:-) Ich war gerne dabei!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Oh je, ihr Armen - so viel Pech mit dem Wetter :-(
    Aber die Tartelettes sehen ganz toll sommerlich aus, das haben zum Glück einiges wett gemacht ;-)
    Ich schick dir mal so innerlich ganz viel Sonnenschein und eine ganz tollen Start in die neue Woche :-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kimi:-) Ich wünsche dir auch einen schönen Start.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Liebe Sina! :)
    Deine Tartelettes sehen herrlich aus! Lecker danke für das Rezept! :)
    Lg, Conny von wundersuess.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Conny:-) Freut mich, dass es dir gefällt. Und: Gerne:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...