Freitag, 1. August 2014

Wassermelonen-Granita

Nach ein paar Tagen voller Regen, grauem Himmel und fast herbstlichem Wetter scheint nun endlich wieder die Sonne und die Temperaturen  steigen an die 30 Grad an! Juhu! :-) Seitdem ich aus dem immer sonnigen Santorini zurückgekommen bin, hatten wir gerade mal ein bis zwei Tage schön sommerliches Wetter. Somit haben mir die Sonne und die sommerlichen Temperaturen die letzten trüben Tage richtig gefehlt. Aber nun ist es an der Zeit das Wetter richtig zu genießen. Am liebsten genieße ich es entweder zu hause auf dem Balkon, draußen beim Picknicken oder am See. Einfach herrlich! Und gerade dann brauche ich zwischendurch immer eine kleine Erfrischung. Ich habe ich eine leckere Wassermelonen-Granita mit Limette und Minze zubereitet! Sie ist richtig lecker und erfrischend! So eine Wassermelonen-Granita habe ich auch während unseres Urlaubs gerne gegessen. Vor allem am Strand. Auf Santorini gab Granitas überall zu bestellen! 
Wassermelonen-Granita
Die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub ist um und mit dieser köstlichen Wassermelonen-Granita starte ich nun in meinen frühen Feierabend und in mein Wochenende. So hole ich mir ein paar tolle Urlaubserinnerungen zurück und schwelge darin :-)

Die Zutaten (2 Portionen)*
  • 250 g Wassermelonenfruchtfleisch (entkernt)
  • ein paar Spritzer Limettensaft
  • zwei Zweige Minze 
Die Zubereitung
  •  Das Wassermelonenfruchtfleisch würfeln. Die Minze waschen, trocknen und die Blätter von Stielen zupfen.
  • Die Melonenstücke, mit etwas Limettensaft und den Minzeblättern im Mixer pürieren.
  • In eine Dose geben und im Gefrierschrank gefrieren lassen und immer wieder mit einer Gabel umrühren. Das dauert gute 4-6 Stunden.
  • 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Die Granita auf Gläser verteilen und mit noch mehr Minze servieren.
*Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Köstliche Eiskreationen"
Granita Granita
Und was macht Ihr gerade? ;-)
Eure Sia

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja so erfrischend aus, liebe Sia!
    Granita ist eine tolle Alternative zum Sorbet oder Fruchteis - danke für die schöne Idee :-)
    Ich wünsche Dir noch einen sonnigen Sonntag :-D
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne liebe Kimi:-) Das beste daran ist, dass man nicht seine Eismaschine auspacken muss! Ich wünsche dir ebenfalls einen tollen Sonntag und weiterhin einen schönen Urlaub:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Diese Idee habe ich letzte Woche auch schon auf herzelieb gesehen, bestimmt toll erfrischend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie erfrischend das ist liebe Tine :-) Deshaöb gibt es die Idee auch bei vielen anderen ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...