Dienstag, 5. August 2014

Zitronen-Buttermilcheis

Letzte Woche war es endlich soweit! Wir haben unsere Hochzeitsbilder von unserer Fotografin erhalten:-) Ich hatte Euch hier bereits ein paar Bilder gezeigt, das war aber auch für uns nur ein kleiner Vorgeschmack gewesen! Wir haben uns mit unserer Fotografin Rebecca getroffen und sie hat uns ein wunderschönes Päckchen vorbereitet gehabt. Ich sag Euch, da hat so viel Liebe drin gesteckt:-) Als wir das Päckchen öffneten konnten wir unseren Augen kaum trauen. Etwa zwanzig super schöne Bilder umwickelt mit einem tollen Band und als Krönung ein USB-Stick getarnt als wunderschön vergoldeter Schlüssel. Er sieht sooo schön aus! Und die Fotos von uns erst recht:-) Man war dieser Tag schön...schwärm;-) Aber das war noch nicht alles, denn Rebecca hat uns nochmals ca. 1200 Fotos auf 3 CD-Roms mit wunderschönen Covern gegeben. 

An dieser Stelle möchte ich nochmals ein ganz großes Danke an Rebecca aussprechen! Wir hätten wirklich keine schöneren Fotos von unserem großen Tag haben können:-)

Buttermilcheis
Als wir mit fast ALLEN Fotos durch waren, wollten wir sie natürlich auch unseren lieben Familien zeigen. Da meine Familie aber nunmal nicht hier lebt und die Familie meines Mannes jetzt auch meine ist, haben wir uns bei meinen Schwiegereltern zum Besuch angemeldet. Sie haben auch schon ganz sehnsüchtig auf die Fotos gewartet. Ich weiß, dass meine Schwiegermami total auf Eis steht. Also habe ich dieses leckere Zitronen-Buttermilcheis vorbereitet und es zur Pictureviewsession (kann man das so nennen? Egal, ich tus einfach;-)) mitgebracht. Sie hat sich sehr darüber gefreut:-) Dieses Eis ist sehr erfrischend und wunderbar cremig. Ein Traum von Eis sag ich Euch:-)

Die Zutaten (4 Portionen)*
  • 150 ml Buttermilch
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 Pck Bourbon-Vanillezucker
  • 5 EL Agavendicksaft
  • 8 EL Zitronensaft
  • Minze zum Servieren
Die Zubereitung
  • Etwa 4-6 Stunden vor der Zubereitung den Kühlakku der Eismaschine in die Gefriertruhe stellen.
  • Alle Zutaten miteinander verrühren und in der Eismaschine gefrieren lassen. Bei mir hat es etwa 45 Minuten gedauert.  
  • Eis mit dem Eisportionierer zu Kugeln formen, in Schälchen geben und mit Minze servieren.
Das Rezept ist aus dem "Alnatura Kochbuch", welches ich mit meinem Möhren-Couscous-Salat beim Blogevent von der lieben Karola von Herzensköchin gewonnen habe.

Zitroneneis

Buttermilcheis

Und welche Eissorte gab es bei Euch?
Eure Sia

Kommentare:

  1. Huhu Sia,
    Hm, Buttermilch und Zitrone klingt sehr lecker und passen ja perfekt zusammen.
    Hihi, und bei mir gibt es auch gerade Eis :-D
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa und wie lecker es ist:-)
      Na dann husch ich mal zu dir rüber, freu, freu:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...