Samstag, 3. Januar 2015

Auch etwas für Warmfrühstücker: Gegrilltes Bircher Müsli

In das neue Soulfood-Jahr starte ich mit Euch mit einem gesunden Frühstück. Die erste Malzeit des Tages ist das Frühstück und da dies mein erstes Rezept für dieses Jahr ist gibt es ein leckeres Frühstücksrezept für Euch :-)

Bircher Müsli


Ihr wisst ja, dass ich Müsli liebe :-) und vor allem Bircher Müsli. Hier kommt Ihr zum Rezept Klick! Bei mir vergeht kein Tag bzw. Morgen ohne ein Müsli. Aber was macht man wenn man Lust hat etwas warmes und ein Müsli zum Frühstück haben mag? Natürlich könnte mann z.B. ein Omelette und ein Müsli zu essen ;-) Doch es liegt meiner Meinung nach nicht fern beides miteinander zu verbinden :-)

Bircher Müsli


Ich sage Euch, dass das ein richtiger toller Frühstücksgenuss ist! Die leichte knusprige Müslikruste, welche durch das Grillen entsteht und das karamelisierte Obst...mhhhh :-)

Bircher Müsli aus dem Ofen

Die Zutaten (2 Portionen)
  • 150 g Haferflocken
  • 100 ml Milch
  • 25 ml Sahne (alternativ Milch)
  • 125 g Naturjoghurt
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL gehackte Nüsse (Mandeln, Hasel- und Walnüsse)
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • etwas Zitronensaft 
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Butter
Die Zubereitung
  • Die Grillfunktion des Backofens auf 220C vorheizen.
  • Die Hafeflocken, mit der Milch, der Sahne, dem Joghurt, den Rosinen und den Nüssen in einer Schüssel miteinander verrühren.
  • Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Hälfte des Apfels auf der Gemüseraspel fein raspeln und unter die Müslimischung rühren. Den restlichen Apfel in feine Scheiben schneiden. Die Banane schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Apfel- und Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln (so werden sie nicht braun).
  • Die Müslimischung in ofenfeste Förmchen verteilen und die Apfel- und die Bananenscheiben darauf verteilen. Den Honig darüber träufeln und die Butter in Flöckchen daraufgeben.
  • Das Müsli auf der obersten Schiene etwa 10 Minuten grillen, bis das Obst leicht gebräunt ist.
  • Noch warm servieren.
Bircher Müsli

Was frühstückt Ihr am liebsten? Braucht Ihr immer etwas Warmes?
Eure Sia

Kommentare:

  1. Übergrilltes Müsli, was für eine tolle Idee! :) Ich liebe ja warmes, breiiges zum Frühstück, deshalb gibt's bei mir meistens Porridge. Auf die Idee mein Frühstück in den Backofen zu schieben bin ich noch nie gekommen...
    Liebe Grüße,
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Carla, das Grillen mahct das Müsli wirklich besonders :-) Porridge mag ich auch sehr gerne:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Das hört sich wirklich sehr lecker an. Super Idee!
    Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Idee, klingt super!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. oh wow, klingt das lecker! ich mag Bircher Müsli ja so schon sehr gern, aber gratiniert klingt das besonders gut. muss ich unbedingt mal machen! vielen Dank für die tolle Idee!
    wenn ich warm frühstücken will, mache ich mir gern ein Porridge. Haferflocken in Milch kurz aufkochen lassen, etwas quellen, dann z.B. mit Honig und Zimt aromatisieren und Bananenscheiben drunter rühren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank liebe Nadi :-) Es freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt. Oh ja Porridge ist toll und so wie du es machst werde ich es bald probieren:-) Viele Dank für die Inspiration!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Liebe Sia,
    Heute hat der Postmann geklingelt :-)
    Daaaaaaaanke, was für eine schöne Keramikform und welch köstlicher Inhalt !!!
    Was für eine tolle Überraschung, Sia ...
    Und die lieben Worte, da verdrückt man doch glatt mal ein paar Tränen.
    Dein Müsli sieht auch sehr vielversprechend aus, auf die Idee zum Überbacken wäre ich nie gekommen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Sabine,
      wie schön, dass ich dir eine Freude machen konnte. Das macht mich glücklich <3
      Freur mich sehr, dass dir das Müsli gefällt:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Liebe Sia,

    ich wünsch dir ein gutes neues Jahr! Ich hoffe, du hast schön gefeiert!
    Dein Frühstück sieht wirklich klasse aus, die Idee mit dem Grillen gefällt mir gut. Ich frühstücke meistens Brot, aber jetzt bekomm ich doch Lust auf Müsli, wenn ich das so sehe. Hmmm!

    Liebe Grüße und einen guten Start bei der neuen Arbeit (wann geht's los?)
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melissa,
      vielen lieben Dank für deine Glückwünsche:-) Ich wünsche dir auch alles Gute für 2015. Wir haben schön und gemütlich gefeiert. Wie schön, dass dir mein Müsli Lust gemacht hat ;-) Der Start beim neuen Job ist der 07.01. (nach dem Feiertag) und ich freue mich schon:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. MAHHHHH des kannt i ah jetzt ABENDS vadrucka,,,
    sooo lecka schaut des aus,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Danke liebe Birgit :-) Müsli abends? Aber klar doch ;-)
      Ich wünsche dir einen schönen Tag.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...