Dienstag, 23. Juni 2015

Gefüllte Zucchiniblüten mit rotem Reis und Feta & Give Away

Momentan bin ich voller Vorfreude :-) Warum? Na weil unser Sommerurlaub immer immer näher kommt!!! Hach wie ich mich freue :-) Jetzt wollt ihr sicherlich wissen wo es uns zwei Wochen lang hinverschägt, oder? Also es geht Richtung Süden. Dort gibt es Meer, Strand, Sonne, super Sommerwetter und durchgehend 35°C (ab und zu auch mehr). Jetzt denkt ihr, dass sicherlich einige Länder in Frage kommen, oder? Ich gebe euch drei Ratversuche ;-)

Gefüllte Zucchiniblüten

Na gut ich sage es euch! Es geht nach Griechenland Taaaadaaaaaaa :D Was für ein Wunder, nicht? Eine Griechin verschlägt es nach Griechenland ;-) Ihr wisst ja, dass meine Familie in Griechenland lebt und das war der Hauptgrund warum wir unseren Sommerurlaub dort verbringen. Ich habe meine Eltern und meine Schwester das letzte Mal vor einem Jahr gesehen und ich vermisse sie sooo sehr. 

Gefüllte Zucchiniblüten

Somit wird allerhöchste Zeit für etwas Familienleben. Hach wie ich mich freue wieder mit meiner Familie zusammen zu sein und mit allen lautstark direkt am Strand an einem Tisch zu sitzen, zu essen, Retsina zu trinken und dabei das Meer zu sehen und zu hören. 

Gefüllte Zucchiniblüten

Meine Eltern wohnen außerhalb von Thessaloniki direkt am Meer. Also dort wo andere Urlaub machen. Es ist ein Traum morgens aufzustehen und das Meer zu sehen und die Meeresluft zu riechen. Wie oben bereits schon erwähnt freue ich mich auch schon auf das Essen dort: Fangfrischen Fisch, Garnelen, Muscheln, leckeres Gemüse und grieschischen Landwein oder auch Retsina! 

Gefüllte Zucchiniblüten
Da ich mich so sehr auf den Urlaub und meine Familie freue, gibt es bei uns zurzeit viel mediterranes Essen. Wir wollen uns jetzt schon auf den Urlaub einstimmen :-) Und ein Gericht habe ich heute auch für euch. 

Gefüllte Zucchiniblüten
Gefüllte Zucchiniblüten mit rotem Reis. Klingt das nicht traumhaft? Ooooh jaaaa! Zucchiniblüten esse ich oft und sehr gerne in Griechenland, allerdings werden sie dort in Restaurants fast nur frittiert angeboten, was natürlich auch sehr lecker ist. Als ich bei meinem Gemüsehändler Zucchiniblüten sah musste ich sofort zugreifen. Sind sie nicht einfach nur wunderschön? :-) Gefüllt habe ich sie mit einem aromatischen roten Reis*, welcher mit Feta und Minze aromatisiert wird. Als wir das aßen haben wir uns fast wie im Urlaub gefühlt :-) 

Gefüllte Zucchiniblüten

Die Zutaten (2 Portionen)
  • 10 Zucchiniblüten mit Stielansatz
  • 150 g roter Reis*
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zweige Minze
  • 50 g Feta
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
Die Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Den Reis hinzufügen und ca. 1 Minute mit andünsten. Die Gemüsebrühe hinzufügen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 35-40 Minuten garen lassen.
  • Währenddessen die Zucchiniblüten ganz vorsichtig waschen (sie sind sehr zart) und trocken tupfen. Dann die Blüten vorsichtig öffnen und die Blütenstempfel herauslösen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Minze waschen, abtrocknen und fein hacken. Den Feta zerbröseln und zusammen mit der Minze unter den Reis rühren. Dann salzen und pfeffern. Etwa die Hälfte der Reismasse (den Rest so dazu servieren) mit einem Teelöffel vorsichtig in die Blüten füllen und die Blütenspitzen vorsichtig zusammendrehen, damit die Füllung nicht herauskommt. 
  • Die Blüten in eine gefette ofenfeste Form legen und im Backofen etwa 10 Minuten garen. Mit dem restlichen Reis servieren.
Gefüllte Zucchiniblüten

Der rote Reis ist wunderbar nussig und schmeckt sehr lecker! Habt ihr schon mal roten Reis gegessen? Nein? Na dann wird es mal Zeit. Denn zusammen mit Reishunger darf ich fünf tolle Reispakete, welche aus vier verschiedenen Reissorten bestehen, an euch verlosen :-)

Gefüllte Zucchiniblüten
So könnt Ihr ins Lostöpfchen springen
  • Ins Lostöpfchen springt Ihr, wenn Ihr einen Kommentar mit eurem Namen/Blog oder Name/Email (auch stille Leser und Leser ohne Blog) unter diesem Post hinterlasst und mir verratet, welche euere liebsten Reissorte ist
  • Die Verlosung startet sofort und endet am Samstag den, 27.06.2015 um 23:59 Uhr
  • Mitmachen könnt Ihr nur, wenn Ihr aus Deutschland kommt und mindestens 18 Jahre alt seid
  • Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Ihr erklärt euch damit bereit, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an Reishunger weiterleite, damit der Gewinn an euch verschickt werden kann
  • Die Glücksfee spielt mein Mann und die Gewinner werden hier (in diesem Post) bekannt gegeben und von mir kontaktiert
Ich drücke euch die Daumen :-)

Habt ihr schon mal Zucchiniblüten zubereitet und gegessen? Freut ihr euch auch schon auf euren Sommerurlaub?

Macht´s gut,
Eure Sia

***

So ihr Lieben, die Gewinner der fünf Reispakete sind:

Ina S., Akasha, Jana, Dami und Swan.

 
Ich gratuliere Euch :-) Ich kontaktiere Euch per Mail.
Eure Sia 
*Den Reis habe ich von Reishunger zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür.

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    Ich dachte schon das es Euch nach Griechenland zu den Lieben verschlägt :-)
    Du zählst sicher schon die Tage ...
    Mr. Tonkabohne kommt diese Woche aus der Reha zurück und dann machen wir uns in die Bretagne auf.
    Kann es kaum erwarten.
    Ein Traumhaftes Gericht hast Du da gezaubert, ich mag Zucchiniblüten sehr.
    Roten Reis kenne ich gar nicht,sieht aber sehr lecker aus.
    Ein schönes Geschirr hast Du auf dem Tisch, erinnert an Urlaub.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ja und wie ich die Tage schon zähle :D Du sicherlich auch! Toll, dass ihr wegfahrt und dann noch in eure so geliebte Bretagne. Lasst es euch dort gut gehen und kommt zu Kräften. Ich freue mich, dass dir die Zucchiniblüten gefallen :-) Ja das Geschirr ist toll und erinnert mich auch an Urlaub.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Liebe Sia,
    Das sieht soo lecker aus. Leider hab ich die Blüten bei uns noch nie gefunden.Sehr schade. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf,dass die Blüten und ich uns noch persönlich kennenlernen dürfen.
    Meine Lieblingsreissorte ist Basmati Reis. Ich liebe Indien und die indische Küche und so ist Basmatireis nicht aus dem Vorratsschrank wegzudenken. Aber ich freue mich immer neue Dinge kennenzulernen und auszuprobieren.
    Dieses Jahr bleiben wir in den Sommerferien in Deutschland. Gar nicht so furchtbar weit entfernt auf einem Campingplatz am Main. Die Kinder lieben es dort.Und so wird man als Familienmitglied gnadenlos überstimmt. Mein leiser Einwand, ich würde gerne wohin, wo es nicht kalt ist,wurde quittiert mit :"Mama, dir ist immer kalt!" Aber wir werden es uns schon gemütlich machen.Seufz. Aber so ein kleines bisschen viel Sonne wäre toll!
    Liebe Grüße
    Sandra
    sadijoro@yahoo.co.uk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      die Zucchiniblüten gibt es auch äußerst selten da sie sehr empfindlich sind. Aber frag mal bei deinem Gemüshändler nach, der kann sie sicherlich auf Bestellung liefern. Basmatireis und die indische Küche liebe ich auch! Hihi ich musste gerade echt lachen wegen dem Spruch, dass dir immer kalt ist ;-) Das kenne ich nur zu gut :-) So ein Urlaub auf dem Campingplatz ist doch auch was schönes vor allem für die Kids. Ich wünsche euhc einen tollen und erholsamen Urlaub <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Mmmh, das sieht sehr lecker aus! Mein liebster Reis ist ( bis jetzt )Wildreis.
    Viel Spaß im Urlaub!
    Anny
    P-chan ( at ) t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anny :-) Ich freue mich, dass dir das gefällt. Mhhh Wildreis ist toll!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Hallo Sia,
    dein Rezept klingt wirklich nach Urlaub und sieht traumhaft aus. Ich denke, ich werde es am Wochenende auch in einer Variation nachkochen! Ich finde es toll, dass du roten Reis verwendet hast. Der ist so fantastisch lecker und bietet farblich eine schöne Abwechslung. Mein Lieblingsreis ist schwarzer Reis. Ich habe den roten und den schwarzen zum ersten mal auf Bali probiert und war fortan sofort begeistert. Seit dem erinnern mich beide Reissorten immer an diesen traumhaften Urlaub, den ich vor einigen Jahren dort verbringen durfte :)
    Ich wünsche euch eine schöne Vorfreude auf euren Urlaub, denn das ist bekanntlich die schönste Freude :D

    liebe Grüße,
    Swetlana
    bendersw@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Swetlana,
      ich danke dir für deine lieben Worte :-) Genau dieses Urlaubsgefühl wollte ichmit meinen Fotos rüberbringen und freue mich sehr, dass es mir gelingen ist :-) Hach toll, dass du das Rezept nachkochen magst. Sag Bescheid wie du es fandest. Ja roter Reis ist grandios lecker. Schwarzen Reis habe ich da aber noch nicht ausprobiert. Kannst du mir da etwas empfehlen?
      Danke für deine Wünsche :-) Vorfreude ist wirklich schön :D
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Roten Reis habe ich noch in der Schublade und die Zucchinipflanze im Garten wächst und gedeiht - was ich mit den ersten Blüten machen werde weiß ich jetzt schon ;) Sieht richtig, richtig gut aus!

    Meine liebste Reissorte ist ganz schlichter Rundkornreis. Ich bin so ein Banause und verwende egal welche Sorte für Milchreis, Risotto, Sushi und Onigiri - alles Gerichte, die ich unglaublich lecker finde.

    Eine tolle Zeit in Griechenland wünsch ich euch!

    Liebe Grüße,
    Carla
    mail äht herbs-and-chocolate.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach du hast eigene Zucchinipflanzen wie toll liebe Carla. Unsere wollen nicht wirklich gedeihen. Abwarten ;-) Rundkornreis mag ich auch sehr vor allem zum Fpllen von Tomaten usw. Vielen Dank für deine Wünsche :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Moin Sia,

    heute Morgen hatte ich das Bild schon bei Instagram entdeckt. Und mir lief gleich das Wasser im Mund zusammen (guter) Reis und Zucchini gehen immer. Leider habe ich hier noch nie Zucchiniblüten gefunden, ich muss da wohl mal meinen Stamm-Bauern anhauen ;)

    Zum Thema Reis: lustiger Weise mochte ich lange Zeit keinen Reis essen, da meine Oma immer völlig verkochten und matschigen Reis aufgetischt hat und irgendwie war ich danach traumatisiert. Reis aß ich nur wenn es wirklich nicht anders ging. Bis mir dann meine Mama einen so unglaublich fluffigen Basmati auftischte. Ich musste also erst 28 Jahre alt werden um ein Fan von Reis zu werden und seit dem probiere ich mich kreuz und quer durch die Reissorten. Besonders gerne mag ich Wildreis. Dieses nussige und feste Korn. Hach!

    Viele Grüße
    Jenny

    (Jennifer.n.etoz (at) gmail dot com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch vertippt Mailadresse : Jennifer.n.etiz (at) gmail DOT com

      Löschen
    2. Liebe Jenny,
      ich freue mich, das dir das Gericht so sehr gefällt :-) Oh ja frag bei deinem Bauern an, der wird dir sicherlich Zucchiniblüten besorgen. Bäh verkochten Reis kenne ich der ist nicht so lecker. Aber schön, dass du Reis mittlerweile gern isst :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. Ich habe noch nie Zucchiniblüten gegessen - das muss ich bald mal nachholen. Es sieht sehr lecker aus! Mein liebster Reis ist Basmati- oder Wildreis.

    Lieben Gruß
    Ina
    http://inaisst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ina :-) Oh ja, du musst Zucchiniblüten unbedingt probieren. Sie sind sehr lecker :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  8. Das Rezept sieht ja mal wieder Traumhaft lecker aus und hat unbedingtes Nachmach-Potenzial! :)

    Ich selbst kann gar nicht sagen welche Reissorte ich am Liebsten mag weil ich jegliche Variante liebe ABER zur Zeit sind meine Mitbewohnerin und ich unter die Sushi-Selbstmacher gegangen und es hat tatsächlich funktioniert und geschmeckt und deshalb liebe ich Sushi-Reis wohl momentan am Allermeisten :)

    Mit Liebsten Grüßen!
    Sina (sina_eichhorn@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein liebes Kompliment liebe Sina!!! Ich freue mich sehr darüber :-) Sushi ahbe ich noch nicht selber gemacht, aber das steht auf meiner To-do-Liste!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  9. ohhhhh :D ein wahrer augenschmaus!!
    und ehrlich gesagt habe ich noch nie zucchiniblüten selbst gemacht :D wird langsam mal zeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ina <3 Ich freue mich sehr, dass dir das gefällt! Probiere es unbedingt aus es wird dir sicherlich sehr gut schmecken.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  10. Uiuiui, das sieht ja fantastisch aus :)
    Da ich noch nie gefüllte Zucchiniblüten gemacht habe, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen Dein Rezept auszuprobieren, vielen Dank dafür!

    Reis liebe ich in allen Formen und Varianten, Wildreis hat es mir allerdings besonders angetan :)

    Ganz liebe Grüße,

    Swan von Schwanenkost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Swan :-) Ich freue mich, dass dir mein Rezept gefält! Oh ja Wildreis mag ich auch sehr.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  11. Liebe Sia,

    die gefüllten Zucchiniblüten sehen unglaublich lecker aus, ich habe beim Lesen und beim Blick auf die Bilder gerade richtig Fernweh bekommen. Griechenland ist so toll und das Essen, hach, ich bin richtig neidisch.

    Leider habe ich bisher noch keine Zucchiniblüten entdeckt, meine eigenen müssten allerdings bald mal zum Vorschein kommen. Dann steht dein Rezept ganz oben auf der Liste zum Nachkochen.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub. Berichte danach doch mal davon!

    Ganz liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Johanna! Genau dieses Fernweh wollte ich mit meinen Bildern erreichen :-) Wie toll, dass du ein Urlaubsfeeling bekommen hast. Sag doch Bescheid wie es dir geschmeckt hast wenn du das Rezept ausprobierst. Ich werde sicherlich ein wenig vom Urlaub berichten.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  12. Dein Beitrag ließ meine Gedanken an meinen schönen Urlaub auf Kreta im Mai diesen Jahres zurück wandern und ich kann jedem nur dieses Land empfehlen. Ich war total begeisert von der Gegend und der Gastlichkeit der Menschen.
    Reis liebe ich von Form von Milchreis oder einem leckeren Risotto. Deinen empfohlenen roten Reis kenne ich noch nicht, aber ich schau mich einfach mal bei "Reishunger" um... vielleicht kommt dann auch der Hunger nach anderen Sorten.

    Grüße von der "leisen" Leserin
    Elli
    (elli-punkt-lb-at-web-punkt-de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Kreta liebe Elli! Ganz ganz toll! Da kannst du dich glücklich schätzen dieses Jahr dort gewesen zu sein :-) Milchreis und Risottoreis stehen bei mir auch ganz weit oben :-)
      Ich freue mich zu wissen, dass du eine "leise" Leserin bist <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  13. Lecker. :) Ich bin immer wieder begeistert von Zucchiniblüten. Sehen wunderschön aus und schmecken gefüllt sicher total lecker!
    Ich hüpfe gerne ins Lostöpfchen. Durfte den Reis von Reishunger auch schon probieren (in Form von Sushi) und bin begeistert. So sehr, dass ich gleich für meinen Bruder nachgeordert habe :) Ansonsten mag ich Naturreis am liebsten.

    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau liebe Jenny Zucchiniblüten sind so schön und soooo lecker :-) Toll, dass du mit ins Lostöpfchen springst.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  14. Liebe Sia,
    mein liebster Reis ist Jasminreis :) Der rote sieht aber auch wirklich toll aus! Ich habe noch pinken im Regal :) Den muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Dami :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pinker Reis? Davon habe ich noch nie gehört :-) Toll, berichte dann wie er war! Ich würde mich freuen.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  15. Ich stehe absolut auf roten Camargue Reis! Toll mit einem frischen Ratatouille und einem Glas Rosé.
    lg, johanna
    germ_heidi[at]hotmail[pkt.]com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt hervorragend liebe Johanna :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  16. Ich fahre dieses Jahr auch nach Griechenland, genauer gesagt nach Kreta! Ich war noch nie in Griechenland und freu mich sehr auf eine Woche Erholung! ;o)
    Ach ja, mein liebster Reis ist Risotto-Reis.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi, wie toll Kreta! Dir wird es dort sicherlich gut gefallen. Hab einen schönen und erholsamen Uralub.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  17. Liebe Sia,
    wie toll!! Griechenland!! Nimmst du mich mit in deinem Koffer? Mache mich auch ganz klein ;-). Das Wetter ist so furchtbar hier, ich würde auch gerne irgendwo hinflüchten, wo es mehr als 20 Grad sind. Und Griechenland ist sooo schön! War schon 2 x auf Kreta, 1 x auf Santorin und 1 x auf Ios. Und wie schön, dass du endlich deine Familie wiedersiehst! Noch ein Grund mehr sich zu freuen. Deine Zucchiniblüten sehen traumhaft aus. Leider habe ich sie noch nie gegessen. Muss bei meinem nächsten Marktbesuch mal darauf achten. Mein Lieblingsreis ist Basmati oder auch Wildreis, ach eigentlich mag ich jede Sorte von Reis.
    Hach, ich freue mich sooo für dich :)))
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar nehme ich dich mit liebe Nadine ;-) Für dich ist immer Platz, dann nehme ich eben weniger Klamotten mit ;-) Ui du warst schon oft on Griechenland. Santorin ist ja mein absolutes Lieblingsurlaubsziel. Ich liebe diese Insel! Es ist so schön dort. Ich freue mich, dass dir mein Rezept gefällt und dass du dich für mich freust <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  18. Liebe Sia,
    ich liebe Risottoreis, da kann man unglaublich viel mit machen. Schön cremig mit Parmesan :)
    Aber Wildreis passt auch wunderbar zu ganz vielen Gerichten.
    Deine Zucchiniblüten sehen sehr hübsch aus!
    Liebe Grüße
    Caro
    caro.schwarz94(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Caro :-) Ja Risottoreis ist wunderbar :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  19. Liebe sia,
    Zucchini Blüten möchte ich auch sehr gerne mal wieder zubereiten! Sieht sehr lecker aus.
    Mein liebster Reis ist richtig guter basmatireis, pur mit einem Stich Butter und meersalz. Göttlich :)

    Liebe Grüße
    Leonie

    Leo$ cuise $at $ gmail. # com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leo,
      ich freue mich, dass dir das Rezept gefällt :-) Mhhh Basmatireis mit Butter und Salz...ich kriege Hunger ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  20. Liebe Sia,
    ooooh was sehen die hübsch aus! Und dein Rezept klingt meeega lecker. Ich hab ehrlich gesagt noch nie Zucchiniblüten zubereitet. Es wird Zeit, wie ich sehe ;-)
    Haaach, wie du von Griechenland schreibst und dem Meer und dem unfassbar guten Essen.... oooh... darf ich bitte mit? :-D War auch schon ein paar Mal da, und es ist zum Schlemmen ein wahres Paradies!! Ganz ganz viel Spaß in eurem Urlaub <3
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deine lieben Worte liebe Katja :-) Oh ja du solltest unbedingt Zucchiniblüten probieren. Aber klar darfst du mit nach Griechenland ;-) Ich freue mich schon soooo sehr drauf :D
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  21. Liebe Sia!
    Das sind ja schöne Aussichten, dass der Urlaub bevorsteht. Reishunger kenn ich auch - die haben echt super Reis! Meine liebsten Sorten sind Risottoreis und Sushireis, ich mag es gerne klebrig ;-) Roten Reis hatte ich noch nie, aber für Neues bin ich sofort offen.
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit in Griechenland! Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte liebe Miriam :-) Klebrigen Reis mag ich auch sehr ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  22. Das Rezept klingt toll! Ich liebe Milchreis - zählt das als Reis? :) Und Risotto steht auch ganz oben auf der Liste. Aber ich sollte auch definitiv mehr Reis essen. aenne236(at)aol.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jana :-) Ich freue mich, dass dir das Rezept gefällt. Klar zählt Milchreis zu Reis! Was würde ich bloß ohne Milchreis machen...ich möchte es mir nicht ausmalen ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  23. Liebe Sia,

    wunderschöne Bilder sind das mal wieder! Ich mag am liebsten Wildreis, der ist so schön nussig, aber ein guter Basmati zu einem scharfen Curry ist auch nicht zu verachten :)


    Eine schöne Zeit in Griechenland und liebe Grüße

    Lisa (lisa.schmidpeter@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein liebes Kompliment liebe Lisa :-) Wildreis ist super und Basmatireis sowiese!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  24. Wieder ein toller Beitrag, der sofort - obwohl wir gerade zu Abend gegessen haben - Hunger macht. Mein liebster Reis ist japanischer Rundkornreis - wohl dadurch verursacht, da wir sehr viel asiatisch kochen. Aber ich mag auch Wildreis sehr gerne. Überhaupt ist Reis meiner Meinung nach einfach unglaublich toll und vielfältig und braucht gar nicht viel drumherum um ein tolles Gericht zu werden ^-^

    Liebe Grüße
    akasha (angel_akasha@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Akasha <3 Vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr über deine lieben Worte :-) Oh asiatischer Rundkornreis klongt interessant, ist er anders als normaler Rundkornreis? Reis iszt wiklich so wie du sagst unglaublich vielfältig.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  25. Die Bilder sind ein einziger Traum und die Zucchiniblüten schmecken bestimmt toll! Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nicht so viele Reissorten ausprobiert habe. Aber am liebsten mag ich brasilianischen, weiße Langkornreis!

    Liebe Grüße,
    Paulina (paulina.spitzer@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für dein liebes Kompliment liebe Paulina <3 So etwas höre ich sehr sehr gerne :-) Brasilianischer Langkornreis klingt toll. Da muss ich unbedingt Ausschau halten.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  26. Zucchiniblüten habe ich leider noch nicht probiert.
    Ich mag ansich Naturreis der noch richtig Biss hat und nach etwas schmeckt!
    LG Ulli (ugÄTgaha.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du Zucchini magst, dann werden dir die Blüten auch super gut schmecken :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  27. Zucchiniblüten sind so lecker. Ich habe die schon mal mit Polenta und Parmesan gefüllt. Dazu gab es eine Tomatenmarmelade. Das war auch ein Knaller. Und die kösatlichen Dinger sehen dabei ja auch noch unheimlich hübsch aus.
    Aber dein Rezept hört sich auch sehr köstlich an.
    Ganz liebe Grüße
    Tine von den Foodistas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tine! Ja die Blüten sind ein richtiger Hingucker ;-) Deine Füllung hört sich lecker an. Beim nächsten Mal werde ich ausprobieren.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...