Donnerstag, 21. Mai 2015

Erdbeer-Special: Mairüben-Erdbeer-Salat

Heute sind wir schon am Ende des Erdbeer-Specials angekommen. Ich hätte euch sicherlich noch vieeeeeele weitere leckere Rezepte mit Erdbeeren zeigen können aber ich denke, dass diese kleine Inspiration vollkommen ausreicht :-) Oder wie seht ihr das? Trotzdem kann ich euch nicht versprechen, dass kein weiteres Erdbeerrezept für diese Saison folgen wird. Vielleicht überkommt es mich doch nochmal ;-)

Erdbeer-Salat


Das vierte und somit letzte Rezept meines Erdbeer-Specials ist etwas herzhaftes. Da wir mit herzhaft angefangen haben passt das doch ganz gut wenn wir auch damit abschließen :-) Heute habe ich einen wahnsinnig leckeren und aromatischen Salat für Euch.  

Erdbeer-Salat

In Salate könnte ich mich ja reinlegen ;-) Egal ob in grüne, in Gemüse-, in Kartoffel-, in Nudel-, in Reis-,....Salate! (Ich glaube ich habe gerade genug aufgezählt, oder? ;-). Ich kann von mir behaupten, dass ich ein absolutes Salatkind bin :-) Salatkind? Ja ganz genau so wie ich auch ein Olivenölkind bin. Butter mag ich auch sehr aber nichts geht über den Geschmack und den Geruch eines wirklich tollen und leckeren Olivenöls...mhhhh :-) Ich schweife ab ;-) Zurück zum Salat bzw. Salatkind. Bei uns gab es früher immer wirklich immer einen Salat zum Essen. Den gibt es heute bei meinen Eltern immer noch. Kein Essen ohne Salat. Meine Schwester und ich haben Salat immer geliebt und vor allem auch das leckere Dressing. Meine Mum hat immer mehr gemacht so, dass wir das Dressing immer mit Brot aufsaugen konnten. Mhhhh ich könnte just in diesem Augenblick (auch zum Frühstück ;-)) einfach nur Brot und Dressing essen.

Erdbeer-Salat

Aufgrund meiner Salatliebe ist mein letztes Erdbeerrezept ein Salatrezept :-) Der Salat besteht aus Mairüben, Radieschen und Erdbeeren. Die Kombination ist der Knaller! In das Dressing kommt nicht nur Olivenöl und Essig sondern auch ein paar Mairüben- und Radieschenblätter. Das passt wirklich perfekt. Wenn ihr also kein Kaninchen oder ähnliches habt, welches sonst das Mairüben- und Radieschengrün abbekommen würde, dann ab ins Dressing damit (oder ihr macht ein leckeres Pesto draus :-). Abgerundet wird der Salat noch mit ein paar grünen Pfefferkörnern. Ein absolut interessanter und super leckerer Salat! Das Rezept ist inspiriert von "Lust auf Genuss".

Erdbeer-Salat

Die Zutaten
  • 2 Mairüben
  • 1/2 Bund Radieschen
  • Erdbeeren (ca 10 Stück)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 TL Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL grüne Pfefferkörner (Glas)
Die Zubereitung
  • Die Blätter von den Mairüben und den Radieschen waschen, trocken schleudern und grob hacken. Zusammen mit dem Öl, dem Essig, dem Senf und dem Honig fein pürieren. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Mairüben schälen und mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden. Die Radieschen waschen, abtrocknen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren waschen, abtrocknen, den Strunk abschneiden und halbieren.
  • Mairüben, Radieschen und Erdbeeren auf Teller verteilen und das Dressing darüber träufeln. Die Pfefferkörner darüber verteilen und servieren.
Erdbeer-Salat
Erdbeer-Salat
Mögt ihr auch so gerne interessante Salate? 

Wie hat euch mein Erdbeer-Special gefallen? Ich fasse es nochmals kurz zusammen: Den Anfang machte dieses leckere Erdbeer-Zeigenkäse-Sandwich, daraufhin folgte eine himmlische Erdbeer-Creme und tolle Erdbeer Scones mit weißer Schokolade. Last but not least der heutige Mairüben-Erdbeer-Salat.

Macht´s gut und bis bald,
Eure Sia 

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    Ein köstliches und außergewöhnlichs Salatrezept :-)
    Auf Mairübchen mit Erdbeeren kombiniert wäre ich nie gekommen.
    Sieht sehr ansprechend & lecker aus.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine. Ich freue mich, dass es dir gefällt :-) Die Kombination ist richtig toll!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Sehr lecker, solche Salata sind so einfach und schnell gemacht und ich liebe die Kombination von Früchten und Gemüse!Nur so schön anrichten tue ich es nie,hihi;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Krisi die Kombination von Obst und Gemüse mag ich in Salaten auch sehr gerne! Das macht alles vieeeel leckerer und interessanter.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Liebe Sia,
    da ich diesen Salat ja schon live bei Dir essen durfte (inklusive wundervoller Aussicht), bin ich noch mehr Fan von Erdbeeren und Mairüben ♥
    Das war soooooo lecker! Nur das gekaufte marinierte Hühnchen am Spieß machen wir nicht mehr oder? *lach* Seitdem gibt's wieder nur noch selbst gemachte Marinade :)
    Fühl Dich umarmt
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ich bin froh, dass ich diesen Salat mit dir zusammen gegessen habe und dabei so viel Spaß inklusive toller Aussicht hatte! Danke für deinen Besuch <3 Neeee dieses Hühnchen kommt gar nicht mehr in Frage..bääääh. Aber auf mich wollte ja niemand hören ;-) Neeeele?
      Ich umarme dich ganz fest zurück,
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...